40 Dinge

40 Tage – 40 Dinge: Fasten mit Entrümpeln

Am Aschermittwoch ist alles vorbei und die Fastenzeit beginnt. Ich bin zugegebenermaßen kein Christ und habe deshalb nie zwischen Karneval und Ostern gefastet, aber auf facebook habe ich eine Idee gesehen, die mir natürlich sofort gefallen hat. Anstatt also für einen selbst zu fasten, warum also nicht die Gelegenheit zum Entrümpeln nutzen? Also 40 Tage – 40 Dinge. Jeden Tag der Fastenzeit entscheidet man sich für ein Teil, das man entrümpeln möchte und legt es in einen Karton oder ähnliches. Am Ende der Fastenzeit hat man so 40 Dinge, die man hoffentlich spenden kann, z.B. Altkleider oder an die Nachbarschaftshilfe.

Also, macht mit! Auf meinem Instagram-Account werde ich täglich posten, was in meinen Spendenkorb kommt und hier einen wöchentlichen Überblick einfügen!

Zusatz am 19.4.2019, Karfreitag
Leider habe ich es nicht geschafft, jeden Tag etwas einzeln auszusortieren und zu fotografieren, da wir im Moment wieder mal eine große familiäre Belastung haben, die wir aber trotz allem gut meistern. Aber ich habe zwischendurch immer mal wieder ausgemistet, diese Woche habe ich mit der Küche angefangen. Und so haben es doch 40 Dinge in meinen Spendenkorb geschafft!

Das ist natürlich nicht das Ende meines Ausmistens, denn es gibt immer noch viel zu tun! 🙂

40 Dinge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.